weißenkirchen in der wachau

 

der loibenberg, eine der größten zusammenhängenden einzellagen in der wachau, ist ganz nach süden ausgerichtet und dem entsprechend warm und sonnig. der sehr hochwertige boden prägt durch seine ganz spezielle zusammensetzung die weine aus dieser lage und macht sie sehr lagerfähig. von hier kommen opulente, dichte und trotzdem filigrane weine – beim riesling mit fruchtiger textur (pfirsich, marille) und beim veltliner mit vollem körper, mineralisch unterlegt, auch leicht rauchig und tabakig.

weinwandern am loibenberg

geologisch herrscht hier der gföhler gneis (umwandlungsgestein, das aus einem sauren, granitähnlichen ausgangsgestein umgeformt wurde) vor, obwohl es auch einige teilstücke gibt, an denen sich lössinseln gebildet haben.

der sandig-steinige boden begünstigt den wasserabzug und erleichtert das wurzelwachstum. 




empfohlene buschenschänke

in der nähe

  • Weingut Thomas Gritsch - Hof in der Lauben
  • Weingut Donabaum in der Spitz
  • Heurigenschank Gruber Leopold
  • Höllmüller

facts

rieden entlang des wanderwegs:

 



Impressionen